Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgrundlagen
2. Angebot und Vertragsabschluß
3. Preise und Bezahlung
4. Versand und Lieferzeiten
5. Rückgaberecht
6. Erstattung des Kaufpreises bei Rückgabe
7. Garantie und Gewährleistung
8. Datenschutz
9. Sonstiges



1. Vertragsgrundlagen
Allen Verträgen, die der Kunde mit mir abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an.

2. Angebot und Vertragsabschluß
Die vom Kunden vorgenommene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Der Vertragsabschluß erfolgt mit Hilfe des Kontaktes über E-Mail.

3. Preise und Bezahlung
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Artikelpreise beinhalten alle Kosten inklusive Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Kosten wie z. B. Versandkosten sind variabel und werden auf Anfrage mitgeteilt. Da ich als Inhaber eines Kleingewerbes von der Umsatzsteuer befreit bin, ist der gesonderte Ausweis der Mehrwertsteuer nicht möglich. Als Zahlungsmethode wird ausschließlich Vorauskasse akzeptiert. Die Zahlung erfolgt auf das in der Rechnung angegebene Konto. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum. Die Ware ist innerhalb, spätestens nach 7 Werktagen vom Käufer zu bezahlen, wenn kein anderer Termin vereinbart wurde. Ich behalte mir vor, nach dieser Zeit die Ware erneut zu veräußern.

4. Versand und Lieferzeiten
Die Versandkosten sind dem Produktpreis grundsätzlich hinzuzurechnen und werden vom Kunden getragen. Der Versand der Ware erfolgt in der Regel ein bis zwei Werktage nach Zahlungseingang auf mein Konto, soweit keine anderen Lieferzeiten in der Artikelbeschreibung angegeben sind. Nach Terminabsprache kann die Ware auch gegen Barzahlung bei uns abgeholt werden. Die Zustellung wird über DHL abgewickelt.

HINWEIS:
Dieser benötigt in der Regel 1 - 2 Werktage.

Die Verpackung ist sofort beim Empfang zu prüfen und sichtbare Beschädigungen sind ggf. beim Paketboten zur Anzeige zu bringen. Ebenso ist der Inhalt unverzüglich zu prüfen und etwaige Reklamationen sind an mich zu richten.

5. Rückgaberecht
Sofern der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist hat er das Recht, gelieferte Ware, die er über das Internet oder unter Verwendung sonstiger Fernkommunikationsmittel bei mir gekauft hat, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung zurückzugeben. Jede Rücksendung ist immer erst abzustimmen. Die Rücksendung erfolgt an:

KORNELIA HERBST
GOTENSTR. 1
53424 REMAGEN


WICHTIG:
Ein Rückgaberecht besteht grundsätzlich nicht bei Verträgen von Sonderanfertigungen, personalisierter Ware, extra für den Kunden bestellte oder bearbeitete Ware. Es besteht auch kein Rückgaberecht für Waren, die abweichend zum Angebot gefertigt werden sollten.

6. Erstattung des Kaufpreises bei Rückgabe
Unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Werktagen nach Rückerhalt der Ware werde ich die Erstattung des gezahlten Kaufpreises sowie der ggf. angefallenen Kosten für die Rücksendung vornehmen. Hierzu hat der Kunde rechtzeitig, spätestens mit der Rücksendung der Ware, seine Kontoverbindung bekannt zu geben. Eine Erstattung der vom Kunden für die Rücksendung der Ware von ihm gezahlten Versandkosten erfolgt nicht, wenn der Warenwert 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn für die gelieferte Ware zum Zeitpunkt der Lieferung noch keine Gegenleistung vollbracht worden ist oder die Rücksendekosten höher sind als die des vorgeschriebenen Logistik-Partners für die Rücksendung. Ein Anspruch auf Rückerstattung des gesamten Kaufpreises besteht nicht, wenn der Wert der Ware durch Gebrauch, der über die übliche Prüfung der Ware, wie sie dem Kunden auch in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre, hinausgeht, durch Beschädigung der Ware oder ihrer Verpackung oder durch sonstige Umstände, die der Kunde zu vertreten hat, gemindert ist. In diesem Fall werde ich einen im Einzelfall angemessenen Abzug für die Wertminderung vornehmen. Sollte die Wertminderung des Kaufgegenstandes so erheblich sein, dass ein Wiederverkauf der Ware unmöglich oder nur mit unvertretbaren Verlusten möglich ist, ist eine Rücknahme der Kaufsache grundsätzlich ausgeschlossen.

7. Garantie und Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist für Neuwaren beträgt zwei Jahre, für Gebrauchtwaren 1 Jahr und beginnt mit Erhalt der Ware und bezieht sich auf Sachmängelfreiheit zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs. Die Ware ist nach Erhalt zu prüfen und vorhandene Schäden sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware zu melden. Ich hafte nicht für Schäden, die durch äußere Einwirkung (Hitze, Wasser oder höhere Gewalt) verursacht wurden. Mängel, die durch unsachgemäßen Gebrauch, Weiterverarbeitung oder Überbeanspruchung entstehen, fallen nicht unter die Gewährleistung. Für den Fall, dass ich die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt nicht erbringen kann, bin ich für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit. Ist die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt nicht möglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitere Rechte stehen dem Käufer in diesem Fall nicht zu.

8. Datenschutz
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

9. Sonstiges
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Kaufvertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen behalte ich mir vor. Es gelten dann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Bestellung.
Weiter
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren